2021-03-18 - DENK mit KULTUR - G.Drassl & Ch.Seiler

Diesmal lud Birgit Denk die Schauspielerin Gerti Drassl und den Kabarettisten und Musiker Christopher Seiler an die Bar im Verkehrsmuseum Remise der Wiener Linien, wo sie viele spannende Einblicke in ihr Leben gaben.

Sie war lange fixer Bestandteil der „Vorstadtweiber“ und ist aus Film, Fernsehen und Bühne nicht mehr wegzudenken: Gerti Drassl. Aus Südtirol stammend, erzählt sie Birgit Denk von ihrer Bilderbuch-Kindheit, der intensiven Zeit als Balletttänzerin und wie sie schon damals die Liebe zum Schauspiel entdeckt hat.

Mit „Seiler und Speer“ rockt er die größten Bühnen des Landes und Festivals im deutschsprachigen Raum. Sein Weg dorthin führte Christopher Seiler vom Verwaltungsassistenten zum Gewerkschafter bis zum Kabarettisten und schließlich zum Musiker.

Weiterlesen: 2021-03-18 - DENK mit KULTUR - G.Drassl & Ch.Seiler

2021-03-11 - DENK mit KULTUR - S.Kopmajer & F.Teichtmeister

Dieses mal bei Birgit's "DENK mit KULTUR", Florian Teichtmeister und Simone Kopmajer
Ob am Theater oder in Filmen und TV-Serien wie „Die Toten von Salzburg“, Florian Teichtmeister ist einer der besten Schauspieler des Landes. Schon in der Jugend war ihm keine Rolle zu groß.
Simone Kopmajer mischt seit fast 20 Jahren in der internationalen Jazz-Szene mit, wird in Asien als Superstar verehrt und startet nun auch in Österreich durch.

Weiterlesen: 2021-03-11 - DENK mit KULTUR - S.Kopmajer & F.Teichtmeister

2021-02-18 - DENK mit KULTUR - A. Händler & J. Seeböck

Birgit Denk hat wieder zwei hochkarätige Prominente aus TV und Kultur ins Verkehrsmuseum Remise der Wiener Linien eingeladen: Kabarettistin Andrea Händler und Schauspieler Jakob Seeböck.
Jakob Seeböck ist aktueller „Romy“-Preisträger, war Hauptdarsteller in „SOKO Kitzbühel“ und ein Publikumsliebling obendrein.
Andrea Händler ist eine der bedeutendsten Kabarettistinnen des Landes, aus Film, Fernsehen und von der Bühne nicht mehr wegzudenken.

Weiterlesen: 2021-02-18 - DENK mit KULTUR - A. Händler & J. Seeböck

2021-02-04 - DENK mit KULTUR - S.Sargnagel & K.M.Brandauer

Diesmal bei Birgit Denk's Staffel von DENK mit Kultur wieder eine, nein zwei Top Bestzungen, beginnend mit Klaus Maria Brandauer. Vom "Mephisto" über James-Bond Bösewicht bei "Sag niemals nie" bis "Jedermann", einer der wenigen deutschsprachigen Schauspieler, die auch in Hollywood Karriere gemacht haben.
Im zweiten Teil der Sendung verrät die Humoristin, Cartoonistin und Schriftstellerin Stefanie Sargnagel wie sie mit ihrem Roman "Dicht" den Sprung auf die Bestsellerlisten geschafft hat.

Weiterlesen: 2021-02-04 - DENK mit KULTUR - S.Sargnagel & K.M.Brandauer

2020-10-23 - 20 Jahre Denk / Braunau - Gugg

Birgit Denk und ihre Mannen waren in Braunau und feierten im Gugg - 20 Jahre Denk - 20 Jahre komplett out

Birgit Denk:
Im Mai 1971 in Niederösterreich mit der Liebe zur Musik geboren. Immer gesungen und Lieder geschrieben. Für eigene Bands (DENK) und berühmte Kollegen (Ostbahn, Steinbäcker, Stürmer,...) Moderatorin, Sendege­stalterin für Radio und TV, Kolumnistin, Autorin, Darstellerin, Interviewerin, und immer im Dienste der österreichischen Musik.

Weiterlesen: 2020-10-23 - 20 Jahre Denk / Braunau - Gugg

2020-10-17 - Sabine Stieger - I / Herrenhaus Ternitz

Ein Klavier, eine Stimme. Purer geht es nicht mehr. Eine große Stimme, die wandelbar durch alle Register, in allen Facetten und Nuancen Geschichten, die sich aus dem Leben geschrieben haben, erzählt. Sabine Stieger stülpt in diesem Programm ihr Innerstes nach außen, öffnet ihr Herz und lässt das Publikum tief hineinblicken. Die Austro-Chanteuse fordert. Zum Hinhören. Zum Hineinfühlen. Zum Mitdenken. Sie widmet sich mit hoffnungslosem Optimismus, herzerwärmendem Charme und entfesselnder Ehrlichkeit universell gültigen Themen wie Tod, Trauer, emotionalem Vakuum, Vertrauen, Liebe und Neuanfang. Hier blinkt nichts. Hier lenkt nichts ab.

Weiterlesen: 2020-10-17 - Sabine Stieger - I / Herrenhaus Ternitz

2020-10-03 - 20 Jahre DENK / VAZ-Aschach

Birgit Denk und ihre Mannen spielten im Veranstaltungszentrum Aschach!
Seit 2000 neben dem Trend, neben dem Zeitgeist, kein „Hit“, der österreichweite Durchbruch immer verschoben. Objektiv betrachtet 20 Jahre „Komplett out“, wie sie schon vor Jahren in einem Lied bekannten.
Die Band ist ehrlich zu sich, ihrer Musik und dem Publikum. Selbstbewusst neben der Spur, aufrecht dem eigenen Anspruch verpflichtet, herzlich, und musikalisch wie menschlich „zamm ghatzt“ wie der Wiener sagt.
Das wird geschätzt und ist der Grund, warum sie noch immer da sind und sich mit einem Konzert im wunderbaren Stadtsaal feiern!
Alexander Horstmann, Ludwig Ebner, Mag. Harald Wiesinger, Philipp Mayer und Birgit „die Denk“ spielen an diesem Abend ihre Band „Hits“, inclusive Backstage Geschichten der letzten 20 Jahre.

Weiterlesen: 2020-10-03 - 20 Jahre DENK / VAZ-Aschach

2020-09-21 - Konzert Leonard-Cohen-Tribute / TAG

Die Konzertreihe im TAG mit der ganz besonderen Theater-Atmosphäre vermittelt eine spezielle und hintergründige Live-Gig-Erfahrung.
Am 7. November 2016 ist der große kanadische Songwriter und Poet Leonard Cohen im Alter von 82 Jahren verstorben. Kurz davor hatte er mit dem Album „You Want It Darker“ noch ein Meisterwerk abgeliefert. Textzeilen wie „I'm ready to leave the table“ lassen vermuten, dass Cohen bewusst war, dass dies sein letztes Album und ein krönender Abschluss seiner Karriere sein würde.
1934 geboren und aufgewachsen in Montreal, debütiert der Sohn einer einflussreichen jüdischen Unternehmerfamilie zum Jahreswechsel 1967/68 mit dem schlicht betitelten Album „Songs Of Leonard Cohen“. Zuvor hat sich Cohen als Schriftsteller versucht und zwei Romane und mehrere Gedichtbände publiziert. Es folgen 13 weitere LPs, Alben wie “Songs of Love and Hate” (1971) und “Death of a Ladies’ Man” (1977) beeinflussen ganze Generationen von Musikern, Song-Klassiker wie „Suzanne“, „Bird On The Wire“, „Sisters Of Mercy“, “So Long, Marianne“, „Hallelujah“ oder „Dance Me To The End Of Love“ werden ewigen Bestand haben.
„Cohen schuf Folk-Chansons für die Ewigkeit und bildmächtige Lieder über die Liebe und den Schmerz, das Hoffen und das Versagen“, schrieb der FALTER in seinem Nachruf. Dieser Tribute-Abend im TAG findet mit Talk-Gästen und Live-Musik in Erinnerung an Leonard Cohen statt.

Weiterlesen: 2020-09-21 - Konzert Leonard-Cohen-Tribute / TAG