Der Haydnsaal war ursprünglich der Speisesaal für die hauseigen Werksküche, welche von allen ARbeitern genutzt werden konnte. Durch die fortschreitende maschinelle Produktion wurden auch die Arbeiter am Standort weniger und die Essensplätze wurden in einen abgegrenzten Teil der Werksküche integriert.

Der frei gewordene Sall wurde zu einemVeranstaltungssaal umgebaut. Dieser wurde fortan für Betriebsversammlungen, Betriebsfeste und Ballveranstaltungen genutzt. Auch für kulturelle Zwecke wurde der Saal zur Verfügung gestellt, wobei einer der regelmäßigen Fixpunke die Haydnkonzerte waren, welche auch in Ö1 übertragen wurden. Daher entstand auch der Namen - Haydnsaal.

  • 040-IMG_4523
  • 040-IMG_4533
  • 040-IMG_4541
  • 040-IMG_4552
  • 040-IMG_4555
  • 040-IMG_4558
  • 040-IMG_4562
  • 040-IMG_4565
  • 040-IMG_4568
  • 040-IMG_4571
  • 040-IMG_4576
  • 040-IMG_4578
  • 040-IMG_4586
  • 040-IMG_4588
  • 040-IMG_4590
  • 040-IMG_4594
  • 040-IMG_4598
  • 040-IMG_4613